Monat: August 2018

Grillfeier zum Opferfest (Eid Al Adha) in Tannenbusch

Am vergangenen Samstag, 25. August, haben wir im Rahmen des Mitwirken-Projektes gemeinsam mit Bewohnerinnen und Bewohnern verschiedener Bonner Geflüchtetenunterkünfte und der Migrantenselbstorganisation Haldy Fotthy anlässlich des Opferfestes in Bonn-Tannenbusch gegrillt und gefeiert. Die Feier richtete sich an alle Interessierten, unabhängig von Herkunft oder Religion. Der Aufbau begann um 14 Uhr und die Feier dauerte bis…
Weiterlesen

Geflüchtete wollen ihr eigenes Radio machen

  Am gestrigen Donnerstag, 10. August, besuchten wir gemeinsam mit einer Gruppe Geflüchteter die Aufnahmestudios des Bonner Campusradios bonn.fm in der Adenauerallee 33. Die Gruppe des neu zu gründenden „Radio Ether“ hat es sich zum Ziel gesetzt, ein umfangreiches Radioprogramm von Geflüchteten für Geflüchtete zu machen – zunächst in Form von im Internet verfügbaren Podcast-Sendungen.…
Weiterlesen

Erfahrungsaustausch mit Mitarbeiterinnen eines GIZ-Flüchtlingsprojektes in der Türkei, Geflüchtetn und lokalen Initiativen

Am Freitag, 10 August, besuchte uns die Delegation eines in der Türkei durchgeführten Projektes der Deutschen Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit (GIZ) zur  „Verbesserung der Dienstleistungen von Gemeinschaftszentren für Flüchtlinge und aufnehmende Gemeinden“. Das Projekt arbeitet seit 2015 an 9 Standorten in der Türkei. Dort werden in so genannten „Gemeinschaftszentren“ (community centres) vielfältige Dienstleistungen für Flüchtlinge…
Weiterlesen

Sechste Sitzung in der vierten Unterkunft

Beitragsbild festlegen