Hausbeiratssitzung und Planung einer Gemeinschaftsaktion in der vierten Unterkunft

Hausbeiratssitzung und Planung einer Gemeinschaftsaktion in der vierten Unterkunft

Bei der letzten Hausbeiratssitzung in einer größeren Unterkunft im Bonner Norden bereiteten sich die teilnehmenden Bewohner gemeinsam mit Vertretern der beteiligten Kirchengemeinde St. Thomas Morus auf die bald anstehende „72-Stunden-Aktion“ vor. Die „72-Stunden-Aktion“ ist eine bundesweit durchgeführte Veranstaltung des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) und seiner Verbände. In deren Rahmen sollen vielfältige Aktivitäten in und um die Unterkunft herum gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern durchgeführt werden. Beim letzten Treffen ging es um die Zuteilung der verschiedenen Aufgabenbereiche wie Kochen, Holzarbeiten, Streichen und Mauern. Flyer, die von der Kirchengemeinde verteilt wurden, werden von den Bewohnern selbst übersetzt. Mehr Informationen zur 72-Stunden-Aktion in Bonn finden sich unter: http://www.bdkjbonn.de/